| Islamischer Weg
16075
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16075,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Aktuelles:

Zum Gedenken Jesu in der Delmenhorster Markthalle

Die Veranstaltung am gestrigen Abend (28.12.2017) hat allen Teilnehmern viel Freude bereitet. Eine ganze Riehe Delmenhorster Christen war der Einladung der Muslime gefolgt, darunter vor allem Mitglieder von Freikirchen wie z.B. der Adventisten und Baptisten.

Nach der Begrüßung hat Bruder Dr. Yavuz einen Vortrag über die Beziehungen zwischen Islam und Christentum gehalten. Angefangen von der kleinen Auswanderung der ersten Muslime ins christliche Asyl in Abbessininen über die vielen Erwähnungen der Heiligen Maria im Heiligen Quran wurden viele Parallelen erläutert. Gleich drei Surennamen standen dabei im Mittelpunkt der Betrachtung, „Maria“ (19. Sure), die Familie des Vaters von Maria namens „Familie Imran“ (3. Sure) und das Abendmahl in der Sure „der Tisch“ (5. Sure). Jesus wurde als „Wort von Gott“, „Wort der Wahrheit“, „Geist Gottes“ und „Messias“ vorgestellt, wie er im Heiligen Quran erwähnt wird und als ein reiner Mensch, der Tote zum Leben erweckt hat. Im Anschluss gab es die Schlusssequenzen des Filmes „Heilige Maria“, in dem die Geburt Jesu und die damit zusammenhängenden Wunder aus islamischer Sicht vorgestellt wurden. Im sehr intensiven Fragenteil wurden neben vielen Fragen zum Thema auch allgemeine Fragen zum Islam gestellt, wobei mit Gottes Hilfe auch einige Vorurteile abgebaut werden konnten.
Am Ende waren die Gäste eingeladen an geschmückten Tischen gemeinsam mit den muslimischen Gastgebern bei Tee und Kuchen in kleineren Gesprächskreisen das Verständnis füreinander zu vertiefen, ohne die Unterschiede unter den Tisch zu kehren.

Alle Gastgeber des Islamischen Weg e.V. äußerten nach dem Aufräumen große Freude über die Veranstaltung und die Hoffnung, es im nächsten Jahr wiederholen zu dürfen, so Gott will.

 

Einführung in den Islam

Der Islam ist nach muslimischem Verständnis die wahre Religion Gottes, und alle Propheten seit Adam (a.) haben nichts anderes gelehrt, als den Islam. Die Wortwurzel des arabischen Begriffs „Islam“ ist die gleiche wie die von Frieden[salam] und Ergebenheit [taslim]. Details

glaubensbekenntnis02
Das Glaubensbekenntnis

Das Glaubensbekenntnis ist im Islam ein öffentlicher Ausdruck des persönlichen Glaubens, zu dem sich der Sprecher bekennt..

Das Ritualgebet

Das Ritualgebet ist die regelmäßige Nahrung für die Seele eines Gläubigen. Es ist eine Art Inszenierung der gesamten Schöpfungsgeschichte des Menschen begonnen mit Adam (a.) bis hin zum Tag der Auferstehung.

zakat
Zakat – Almosenabgabe

Zakat ist eine Art Steuer für definierte Güter, die für arme Menschen bestimmt ist. Der allgemein übliche Vergleich mit Almosen ist hingegen nicht angebracht, da Zakat definierten Regeln unterliegt.

fasten03
Das Fasten

Das Wort Fasten [saum, siyam] bedeutet im allgemeinen die Verweigerung einer Handlung. Dabei kann es sich um Handlungen wie Essen, Trinken und Geschlechtsverkehr handeln oder aber auch Sprechen, Schlafen usw..

kaaba_bildergalerie02
Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt [hadsch] nach Mekka ist ein einmaliger Pflichtritus für jeden Muslim, der imstande dazu ist. Sie gehört zu den fünf Säulen des Islam und zu den Zweigen der Religion [furu’ad-din].

imam01
Imam Chamene’i

Nach dem Ableben Imam Chomeinis wurde er durch dieExpertenversammlung [madschlis-e-chobregaan] zum Oberhaupt der Islamische Republik Iran und damit zum Vertreter von Imam Mahdi (a.) gewählt.

enzykopf

Dienste / Aktivitäten

Zusammenfassung der Dienste

Die Dienste, die der islamische Weg e.V. anbietet, haben sich in den Jahren entwickelt und sind sehr vielfältig.

Tagung Deutschsprachiger Muslime

Die Islamische Tagung deutschsprachiger Muslime (IT) ist die bekannteste überregionale jährlich stattfindende Veranstaltung des Islamischen Weg e.V.

Islamische Lieder

Der Islamische Weg e.V. hat Lieder gedichtet und gesungen, die auch als mp3 zur Verfügung stehen.

Islamische Software / Spiele

Eigene vom Islamischen Weg e.V. herausgebrachte Spiele.

Der Islamische Weg e.V. wird unterstützt vom Eslamica Verlag.

logoseslamica

Die Webseite vom Islamischen Weg e.V. gibt es auch in Bosnisch und Albanisch.

Albanisch

Albanisch

Bosnisch

Bosnisch